«Das Wesen des Menschen bei der Aufnahme sichtbar

zu machen, ist die höchste Kunst der Fotografie.»

– Friedrich Dürrenmatt –

Im Laufe meines Lebens und in mittlerweile zehn Jahren alleiniger Selbstständigkeit durfte ich viele verschiedene Menschen aus unterschiedlichsten Bereichen kennenlernen.

Die Vielfalt meines Berufs macht diesen erst so interessant und spannend. Kein Tag gleich dem anderen. Egal ob Fotos für private Zwecke entstehen sollen oder Unternehmende in Szene gesetzt werden. Der Mensch steht meist im Mittelpunkt.

Mein persönliches Feingefühl ermöglicht es mir, besondere Momente sensibel und liebevoll im Bild festzuhalten. Immer ein Lächeln auf den Lippen und Freude bei dem, was ich tue, zeichnet mich bei meiner Arbeit aus. Ein freundlicher und vertrauensvoller Umgang ist für mich selbstverständlich und genauso wichtig, wie ein positives Miteinander. Daher nehme ich mir Zeit für meine Kunden und Kundinnen und stehe ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite. Im Fokus stehst Du! Drum ist es mir wichtig, dich im Vorwege kennen zu lernen.Auf derselben sogenannten „Wellenlänge“ zu liegen, ist bei der Wahl des Fotografen oder der Fotografin genauso wichtig, wie in allen anderen Bereichen auch, denn nur wenn du dich wohl fühlst, sind die Voraussetzungen für ein gelungenes Fotoshooting am besten gegeben.

Auch außerhalb des Fotoateliers liegt mir das Wohlergehen von Menschen schon lange sehr am Herzen. Durch mein ehrenamtliches Engagement in verschiedenen Vereinen, Clubs und Initiativen und durch einen eigenen Podcast „Hand und Herz – Der Podcast, deine Stimme für´s Ehrenamt“ zu dem Thema, den ich zusammen mit Tabea Wöltjen ins Leben gerufen habe, ist es mir ein starkes Bedürfnis, mich für andere einzusetzen und der Gesellschaft auf diese Weise etwas zurück zu geben. Das Ehrenamt ist die Stütze der Gesellschaft und begleitet mich bereits seit Beginn meiner Berufsausbildung zur Fotografin. Dieses zu stärken und nachhaltig zu fördern ist mir eine Herzensangelegenheit.

Bodmann Fotografie