Allesverloren Wine Estate

Südafrikanische Weinbautradition

Allesverloren, wortwörtlich genommen, haben die Besitzer des gleichnamigen Weinguts nur einmal – 1704 wurde die Farm im südafrikanischen Swartland abgebrannt. Doch diese Tage sind, zum Glück, lange vorbei. Längst steht das Gut um ihren Besitzer Danie Melan für Beständigkeit und die ausgesprochen hohe Qualität tiefer, kraftvoller Rotweine. Ein Großteil davon aus Shiraz-Trauben, die in der Region Riebeek-West, 90 km von Kapstadt entfernt, schon lange gedeihen. Heute verfügt das Allesverloren Wine Estate über 227 Hektar Rebfläche und blickt auf fünf Generationen südafrikanischer Weinbautradition zurück. Im Sortiment finden Genießer neben den Klassikern Shiraz und Cabernet Sauvignon mittlerweile auch einen edlen Chenin Blanc sowie einige Portweine, die das trockene Klima im Schatten des Kasteelbergs zu schätzen wissen.

Swartland

Junge, aufstrebende Weinbauregion in Südafrika

„Das schwarze Land“ und „die Kornkammer Kapstadt“ – das geheimnisvolle südafrikanische Swartland hat viele Namen. Mit Kapstadt im Rücken zieht es Besucher insbesondere wegen seiner Ursprünglichkeit hierher. Vor allem die Zwillingsorte Riebeek West und Riebeek Kasteel am Fuße des Kasteelbergs zeugen von einzigartiger Schönheit. Auch bei Künstlern und Kunsthandwerkern wird die Region immer beliebter. Ursprünglichkeit und Authentizität werden hier großgeschrieben. Zudem gehört Swartland seit jüngster Zeit zu den Top-Adressen für kräftig rote und fruchtig frische weiße Weine aus Südafrika. Zu den bekanntesten Erzeugern der Region zählt die Kellerei Allesverloren.

Chenin Blanc

Die Vielseitige von der Loire

Chenin Blanc liefert an der Loire kraftvolle, säurebetonte Weißweine. In Vouvray entstehen aus der altehrwürdigen Rebsorte herausragende Süßweine und Crémants. Eine neue Blütezeit erlebt die Chenin Blanc gerade in Südafrika, wo sie bereits im 17. Jahrhundert von den Hugenotten eingeführt wurde und unter dem Namen Steen bekannt ist. Chenin Blanc gehört zum erweiterten Kreis der weltweit besten Rebsorten oder Cépages nobles. Da ihre Beeren sehr gut schmecken, schätzt man sie in der Neuen Welt nicht nur im Wein, sondern auch als Tafeltraube.

Allesverloren Wine Estate

12,50 €

direkt erhältlich...