Weingut Borgo Molino

Das geschichtsträchtige italienische Weingut Borgo Molino wurde im Jahre 1922 gegründet.

Seinen Sitz hat das Traditionshaus in der kleinen Ortschaft Roncadelle, inmitten der idyllischen Hügel des Gebiets der Marca Trevigiana. Der Besitz der Kellerei erstreckt sich vor den malerischen Hügeln von Conegliano und Valdobbiadene. Valdobbiadene dient außerdem als Bezeichnung für die Region zwischen den Gemeinden Valdobbiadene und Conegliano in Venetien.

Das ehemalige DOC-Gebiet Conegliano erhielt im Jahr 2009 sogar den DOCG-Status. Die spritzigen Gewächse, die aus dieser Gegend stammen, dürfen die Namen Conegliano–Prosecco oder Valdobbiadene–Prosecco tragen und müssen mindestens zu 85 Prozent aus der Rebsorte Glera, früher Prosecco genannt, hergestellt werden. In dieser berühmten Region verfügt die Winzerei Borgo Molino über rund 100 Hektar Weinberge. Ein Teil davon wird in Eigenarbeit bewirtschaftet. Langjährige Traubenlieferanten kümmern sich um die restlichen Rebflächen. Die exzellenten Terroireigenschaften des Gebiets ermöglichen der Kellerei die Herstellung von Schaumweinen mit Spitzen-Qualität. Alle Prosecchi von Borgo Molino sind DOCG, stammen daher garantiert aus Valdobbiadene und werden nicht mit anderen Traubensorten verschnitten. So überzeugt das Weingut immer wieder aufs Neue mit erlesenen Schaumweinen von besonderer Eleganz.

Zur Weinherstellung nutzt er den innovativen Ganimede-Prozess, um Weine mit einzigartiger Farbintensität und lang anhaltendem Aroma zu erhalten.

Die Eigenschaften des Territoriums sowie der klimatischen Bedingungen sollen sich im Charakter jedes einzelnen Borgo-Molino-Weins widerspiegeln.

Weingut Borgo Molino

10,90 €

direkt erhältlich...

12,50 €

direkt erhältlich...

14,80 €

direkt erhältlich...

11,90 €

direkt erhältlich...

11,80 €

direkt erhältlich...

11,80 €

direkt erhältlich...

11,80 €

direkt erhältlich...